Wichtige Informationen zum Museumsbesuch während der Coronapandemie

  • An Covid-19 erkrankte Personen haben keinen Zutritt zu den Museen des Altmarkkreises Salzwedel.
  • Bitte achten Sie auf Hygiene und verwenden Sie die bereitgestellten Desinfektionsmittel.
  • Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich, jedoch ist die Gesamtbesucherzahl auf 150 Personen beschränkt.
  • Es besteht keine Testpflicht.
  • Die Gebäude, auch das Ausstellungshaus können mit Maske und Sicherheitsabstand betreten werden.
  • Es gilt Maskenpflicht an Orten, wo die Abstandsregeln nicht möchlich sind.
  • Um die Einhaltung von üblichen Abstandsregeln wird gebeten.
  • Bei hoher Nachfrage bzw. Andrang werden ggf. Termine für Besuchergruppen vergeben.

Hinweise für Besucher

  • Die Langobardenwerkstatt ist die Rekonstruktion einer frühgeschichtlichen Siedlung. Die Wege sind daher z.T. uneben, die Tür- und Deckenhöhen niedrig, die Gebäude haben Ecken und Kanten. Seien Sie daher bitte auf dem Gelände und in den Häusern besonders achtsam.
  • Im Gegensatz zu anderen Museen ist anfassen in der Langobardenwerkstatt erlaubt! Seien Sie jedoch im Umgang mit den ausgestellten Objekten vorsichtig und beschädigen Sie diese nicht.
  • Das Rauchen ist im gesamten Gelände untersagt!
  • Bitte entsorgen Sie evtl. anfallenden Müll selbstständig.
  • Foto- und Filmaufnahmen zu privaten Zwecken sind gestattet.

Vielen Dank und einen spannenden Aufenthalt in der Langobardenwerkstatt Zethlingen

Ihr Museumsteam

© 2020 www.museen-altmarkkreis.de