Museum Aktiv - Museumspädagogische Angebote

Spürnasen, Neugierige und Detektive sind im Danneil-Museum genau richtig. Unser abwechslungsreiches Angebot beinhaltet thematische Führungen, Entdeckerstunden und Werkstattprojekte von der Steinzeit über die Hansezeit bis zur Zeitgeschichte. Ob Schulstunde oder Freizeit, unsere Programme richten sich an alle, die das Museum neu entdecken und einmal ganz andere Erfahrungen sammeln möchten. Gern planen wir mit Ihnen einen individuellen Aktionstag.

Jedes Jahr bieten wir zu ausgewählten Sonderausstellungen ein besonderes museumpädagogisches Programm an.

Informationen zu Preisen und Anmeldung

 

Eintrittspreise und Projektgebühren
Projekt inkl. Eintritt    2,00 € je Person (Mindestsatz 25,00 €)

Ausstellungsführungen 1,50 € pro Person

 

Anmeldung
J.-F.-Danneil-Museum Salzwedel,  An der Marienkirche 3, 29410 Salzwedel

                                                       Tel. 03901 423380 Fax 03901 306001

                                                       Mail: info@danneil-museum.de

Wichtige Informationen:         Gruppengröße, Alter, Datum und Uhrzeit

 

Ablauf und Stationsbetrieb
Sie können mit Ihrer Klasse oder Gruppe an Werktagen ab 8:00 Uhr ins Danneil-Museum kommen. Unsere Mitarbeiter nehmen Sie zur abgesprochenen Zeit am Eingang in Empfang.

Unsere Mitmachaktionen, Führungen und Projekte sind in Stationen unterteilt, d.h. Klassen oder Gruppen von mehr als 15 Kindern werden aufgeteilt und nehmen abwechselnd an kombinierten Angeboten teil.

Beispiel:    Hansewerkstatt - 30 Schüler, 3. Klasse Grundschule

15 Schüler Station 1: Führung und Münzen schlagen

15 Schüler Station 2: Beutel schneidern

Nach ca. einer halben Stunde wechseln die beiden Teilgruppen die Station, d.h. alle Schüler können beide Angebote absolvieren.

 

Essen und Trinken
Im Danneil-Museum muss die Verpflegung selbst mitgebracht werden. Sie können mit Ihrer Gruppe den museumspädagogischen Arbeitsraum für Ihre Pause nutzen oder bei schönem Wetter im Hof oder Park picknicken.

 

Aufsichtspflichten
Bitte beachten Sie, dass die Aufsichtspflicht für Ihre Kinder während des Museumsbesuches (einschließlich Projektzeit) bei Ihnen bzw. bei den verantwortlichen Begleitpersonen liegt.

 

Die Steinwerkstatt

Die Steinwerkstatt

Menhire, Scheibenfibel, Faustkeil, … - viele interessante Details über Großsteingräber und sich darum rankende Sagen werden hier erzähltWir geben den Kindern ausgewählte Sammlungsstücke in die Hand, die mehr als 2000 Jahre alt sind. Sie erhalten damit einen Einblick in das Leben der Jungsteinzeit.

Dauer: ca. 90 min.

Hintergrund: Die altmärkischen Großsteingräber wurden vor ca. 5000 bis 5500 Jahren, während der mittleren Jungsteinzeit, errichtet. In der Altmark sind noch 50 teils gut erhaltene Großsteingräber zu sehen.

Fachlehrplan Klasse 1-7
Grundschule Sachunterricht „Historischer Bereich“
Sekundarschule Geschichte „Frühe Lebensformen von Menschen“
Gymnasium „Das Leben von Menschen in der Frühgeschichte“

Die Hansewerkstatt

Die Hansewerkstatt

Anhand mehrerer historischer Gewerke geben wir in der Führung einen Einblick in das Alltagsleben der städtischen Handwerker in der Zeit vom 13. bis 16. Jahrhundert. Zudem versuchen sich die Teilnehmer selbst als Beutler und Münzschläger.

Dauer: ca. 90 min.

Hintergrund: Die Stadt Salzwedel war vom 13. bis zum 16. Jahrhundert Mitglied im Städtebund der Hanse. Diese Jahrhunderte beinhalteten markante soziale und städtebauliche Entwicklungen innerhalb der altmärkischen Städte des Mittelalters. So zeugen noch heute die erhaltenen großen Kirchenbauten dieser Zeit von der Wirtschaftskraft des mittelalterlichen Salzwedels.

Fachlehrplan Klasse 1-6 
Grundschule Sachunterricht „Historischer Bereich"
Sekundarschule 5.-6. Klasse Geschichte „Lebenswelten im Spätmittelalter“
Gymnasium 5. Klasse Geschichte „Die Anziehungskraft urbanen Lebens in mittelalterlichen Städten“

Die Buchwerkstatt

Die Buchwerkstatt

Unter diesem Motto zeigen wir in einer Führung Beispiele historischer Papiere und Bücher, Bucheinbände sowie historische Abbildungen. Wir geben einen kleinen Einblick in die Welt des Papiers und lassen die Kinder selbst kreativ werden.

Dauer: 90 min

Hintergrund: Das Buch als Kulturgut und historische Quelle nimmt einen hohen Stellenwert ein. Kaum etwas beeinflusste die Entwicklung der Menschheit so sehr wie Bücher. Papier, eine Erfindung aus China, ist der bestimmende Werkstoff hierfür. Bis zur Erfindung des Holzschliffpapiers wurde es aus Lumpen, auch Hadern genannt, hergestellt.
Die Bezeichnung Papier leitet sich von Papyrus ab, einem Beschreibstoff der Ägypter aus der Papyruspflanze. Das Buch spielt seit dem Mittelalter eine herausragende Rolle. Etliche Berufsfelder verbinden sich mit seiner Herstellung.

Fachlehrplan Klasse 3-7              
Grundschule Sachunterricht „Historischer Bereich“
Sekundarschule Geschichte „Geschichte in Sachzeugnissen"

Die Osterwerkstatt

Die Osterwerkstatt

Die Gelehrten und die Pfaffen, streiten sich mit viel Geschrei,
was hat Gott zuerst erschaffen -wohl die Henne, wohl das Ei!
Wäre das so schwer zu lösen - erstlich ward ein Ei erdacht,
doch weil noch kein Huhn gewesen - darum hat´s der Has` gebracht!                    Eduard Mörike

In unserer Osterwerkstatt bringen wir die Bedeutung und Entstehung des Osterfestes, sowie das Brauchtum in der Altmark zu diesem Fest nahe. Bei einem Rundgang durch die ständige Ausstellung werden österliche Motive gesucht und erläutert. Im praktischen Teil werden nach Vorabsprache verschiedene österliche Schmuckgegenstände hergestellt.

Dauer: 90 min.

Fachlehrplan Grundschule Sachunterricht „Sozial- und kulturwissenschaftlicher Bereich, Bedeutung und Bräuche eines Festes“

Lichtwerkstatt

Die Herbstwerkstatt

   
Der Herbst hält Einzug, die dunkle Jahreszeit beginnt – wir setzen ihr ein Licht entgegen. In der Herbstwerkstatt werden die Kinder zu Kerzentaucher oder Laternenbastler und wir gehen der Frage nach: Was war vor Glühbirne und LED?

Dauer: 90 min.

Fachlehrplan Grundschule Sachunterricht „Sozial- und kulturwissenschaftlicher Bereich, Bedeutung und Bräuche eines Festes“

Weihnachtswerkstatt

Die Weihnachtswerkstatt

In diesem Projekt werden den Kindern die Bedeutung und Entstehung des Weihnachtsfestes sowie altmärkische Bräuche vermittelt. Die Suche nach weihnachtlichen Motiven in der Ausstellung und das gestalten von weihnachtlicher Baumdekoration regen den Entdeckergeist und die Fantasie der Kinder an.

Dauer: 90 min.

Fachlehrplan Grundschule Sachunterricht „Sozial- und kulturwissenschaftlicher Bereich, Bedeutung und Bräuche eines Festes“

Langobardenwerkstatt

Die Langobardenwerkstatt

In der Langobardenwerkstatt vermitteln wir einen Eindruck germanischer Lebensumstände. Es werden historische Handwerkstechniken und Methoden der Nahrungsmittelzubereitung kennengelernt und ausprobiert.

Die Veranstaltung beginnt mit einer Führung zur germanischen Lebensweise vor ca. 2000 Jahren. Danach können unsere Besucher frei wählbare praktische Tätigkeiten an verschiedenen Stationen ausführen. So sind unteranderem nach Absprache möglich:

- Bogenschießen
- Brettchenweben
- Tonperlen formen
- Brustbeutel oder Armbänder aus Leder arbeiten
- Holzschnitzen
- Fladen formen
- Mehl mahlen

Die hergestellten Sachen können mitgenommen werden. Die Veranstaltung endet mit einem gemeinsamen Essen.

Dauer: ca. 150 Min

Fachlehrplan Klasse 1-6
Grundschule Sachunterricht „Historischer Bereich“
Geschichte Sekundarschule „Frühe Lebensformen von Menschen“
Gymnasium Geschichte „Das Leben von Menschen in der Frühgeschichte – zeitliche Verläufe darstellen“

Ausstellungsführungen

1. Wo früher Grafen wohnten

  • Altersgerechte Führung im Johann-Friedrich-Danneil-Museum
  • für jüngere Kinder (Kindergarten, Klasse 1-4, 45 min)

2. Propstei und Adelssitz

  • Führung zur Geschichte des heutigen Danneil-Museums mit
  • Hungerturm und Kellergewölben (Klasse 1-12, 45 min)

3. Abschlag und Scheibenfibel

  • Querschnittsführung zur Ur- und Frühgeschichte der westlichen Altmark
  • (Klasse 5-12, 45 min)

4. Von Adelssitz bis Zinngießer

  • Querschnittsführung zur ständigen Ausstellung Geschichte der Stadt
  • und der Region (Klasse 5-12, 45 min)

5. Steinzeit

  • Thematische Führung in der Abteilung Ur- und Frühgeschichte mit
  • Vorführung Film: „Geräte aus Stein“
  • (Klasse 5-12, 45 min)

6. Hansezeit

  • Thematische Führung in der Abteilung Mittelalter zum Thema Hansegeschichte (optional mit Vorführung Film „Mit den Waffen der Hanse. Ratsherren im Kampf.“)
  • (Klasse 5-12, 45 min/ 90 min)

© 2017 www.museen-altmarkkreis.de