Förderprojekte des Johann-Friedrich-Danneil-Museums

Personalstelle: „Bildung und Vermittlung in der Langobardenwerkstatt Zethlingen“

  1. Juli 2019 -  31. Dezember 2021

Projekt zur Bewältigung sozialer Folgen des demografischen und strukturellen Wandels nach Abschnitt 2 Teil D Nr. 2.2 Buchst. c der Richtlinie LEADER und CLLD

Mit dem Projekt „Danneil 2020“ werden eine konzeptionelle Neugestaltung der Dauerausstellung, eine Optimierung der Nutzung von Arbeits- und Funktionsräumen sowie ein neues Besucherleitsystem angestrebt. Durch die Umsetzung des mit diesen Zielen zu entwickelnden Museumskonzeptes kann die Attraktivität des Museums für Touristen wie Einheimische gesteigert und auch in Zukunft ein anregender und informativer Museumsbesuch für alle Alters- und Interessengruppen möglich sein.

Das Projekt „Danneil 2020 - Erarbeitung eines Konzeptes für die barrierefreie und besucherorientierte Um- und Neugestaltung der Ausstellungs- und Funktionsbereiche des Johann-Friedrich-Danneil-Museums Salzwedel“ der Museen des Altmarkkreises Salzwedel wird durch das Land Sachsen-Anhalt nach der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung von kulturellen und künstlerischen Projekten und kulturellen Institutionen (Kulturförderrichtlinie Sachsen-Anhalt) gefördert und ergänzend durch Eigenmittel des Altmarkkreises Salzwedel finanziert.

© 2020 www.museen-altmarkkreis.de