31.3.2019 Ausstellungseröffnung: Als Tante Frieda ein junges Mädchen war …“, 14 Uhr

  Unsere neue Ausstellung blickt auf das Leben junger Frauen auf dem Lande in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts zwischen traditionellen häuslichen Pflichten, „typisch weiblichen“ Handarbeiten und neuen Bildungschancen. Eintritt frei!

Weiterlesen

1.4.2019 Führungen durch die neue Ausstellung, 13-17 Uhr

Das Museum hat zum Saisonstart auch am Montag von 10-17 Uhr geöffnet. Ab 13 Uhr führen die Kuratorinnen durch die neue Ausstellung „Als Tante Frieda ein junges Mädchen war…“

Weiterlesen

7.4.2019 Lebendige Geschichte – Altes Handwerk, 13-17 Uhr

Neue Besen kehren gut! Daher bietet Holger Schwerin einen Kurs im traditionellen Besenbinden zum Mitmachen an.      

Weiterlesen

12.4.2019 Aktiv im Museum – Dünger streuen wie zu Großvaters Zeiten, 16-18.15 Uhr

Der effiziente und richtige Einsatz von Dünger forderte in früheren Zeiten von den Landwirten einiges an Wissen, Erfahrung und Geschick. Uwe Körner erläutert, wann der richtige Zeitpunkt zum Düngerstreuen gekommen ist, wie die unterschiedlichen Düngemittel zu dosieren sind, und wie mit dem klassischen „Kunstkasten“ gearbeitet wurde. Kursgebühr: 6,00 Euro, zzgl.

Weiterlesen

12.4.2019 Aktiv im Museum – Frühjahrskräuter, 17-19.15 Uhr

Kräuterexpertin Imgard Pantel stellt verschiedene Frühjahrskräuter vor, erläutert ihre Anwendung, z.B. bei Entschlackungskuren, und gibt Rezepte zur Zubereitung von Speisen mit Frühlingskräutern weiter. Kursgebühr: 6,00 Euro, zzgl. Materialkosten. Anmeldung unter info@freilichtmuseum-diesdorf.de oder 03902/450 erforderlich!    

Weiterlesen
Freilichtmuseum Diesdorf

14.4.2019 Öffentliche Museumsführung, 14 Uhr

Entdecken Sie unser Museumsdorf und lassen Sie sich zu einer Reise in das Landleben früherer Generationen einladen!

Weiterlesen

21.4.2019 Ostern im Museum, 10-17 Uhr

Beim ersten Museumsfest des Jahres präsentieren Händler und Kunsthandwerker aus der Region ihr attraktives Frühjahrsangebot. Wer noch Pflanzen für Balkon und Garten sucht, wird sicher bei der neuen Staudenbörse fündig. Dazu gibt es ein abwechslungsreiches Familienprogramm mit Ostereiersuchen auf der Gänsewiese, Fahrten mit der Ponykutsche, historischen Schulstunden mit Dorflehrer Klaas,

Weiterlesen

22.4.2019 Ostermontag, 10-17 Uhr

Museum und Café haben auch am Ostermontag von 10-17 Uhr geöffnet. Um 14 Uhr laden wir Sie zu einer öffentlichen Führung durch das Museumsdorf ein.

Weiterlesen

28.4.2019 Gartenlandschaft Altmark, 14.30 Uhr

Eva-Maria Heller lädt ein zu einem kulturgeschichtlichen Rundgang durch die Gärten des Freilichtmuseums Diesdorf.  

Weiterlesen

1.5.2019 Lebendige Geschichte – Dorfschmiede, 10-17 Uhr

Museumsschmied Manfred Heiser lässt sich in der Dorfschmiede an Feuer und Esse über die Schulter blicken. Mutige Besucher dürfen auch selbst den Hammer schwingen.  

Weiterlesen

4.5.2019 Niederdeutscher Sprachentag der Generationen, 10-17 Uhr

(mit dem Landesheimatbund Sachsen-Anhalt e.V.) Dass Plattdeutsch eine lebendige Sprache ist, zeigt unser Aktionstag mit Lesungen, Theateraufführungen und Mitmachangeboten. „Swing op de Deel“ spielen Evergreens mit plattdeutschen Texten und herrlich duften altmärkische Hochzeitssuppe, Zungenragout und Tiegelbraten.  

Weiterlesen
Bockwindmühle Freilichtmuseum Diesdorf

12.5.2019 Lebendige Geschichte – Bockwindmühle, 13-17 Uhr

Lernen Sie Geschichte, Technik und Funktion unserer über 200 Jahre alten Bockwindmühle kennen.  

Weiterlesen
Schaumähen

17.5.2019 Aktiv im Museum – Grasmähen mit der Sense, 16-19 Uhr

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein erfolgte die Heuernte von Hand – mit einer gut geführten Sense. Uwe Körner erläutert in diesem Kurs, wie man eine Sense repariert, richtig dengelt, einstellt und schärft, damit der Schnitt sicher und leicht von der Hand geht. Bitte bringen Sie eine Sense mit, falls

Weiterlesen

19.5.2019 archaikon – Handwerkertreffen, 10-17 Uhr

Der Internationale Museumstag steht ganz im Zeichen alten und uralten Handwerks: Beim jährlichen archaikon zeigen Handwerker und Künstler wieder, wie in früheren Jahrhunderten mit groben Werkzeugen filigrane Arbeiten entstanden und lassen auch interessierte Besucher gerne ihr Geschick versuchen. Dazu erklingen die märchenhaften Melodien von fairy kelt. Handwerke mit sehr alten

Weiterlesen
Schaumähen

25.5.2019 Aktiv im Museum – Grasmähen mit der Sense, 9.30-12.30 Uhr

Bis weit ins 20. Jahrhundert hinein erfolgte die Heuernte von Hand – mit einer gut geführten Sense. Uwe Körner erläutert in diesem Kurs, wie man eine Sense repariert, richtig dengelt, einstellt und schärft, damit der Schnitt sicher und leicht von der Hand geht. Bitte bringen Sie eine Sense mit, falls

Weiterlesen