9. September 2021 Buchpräsentation: Der Totenkronenbrauch, 19 Uhr

Totenkronen waren Teil einer etwa 400 Jahe praktizierten Erinnerungskultur für jung und ledig Verstorbene in Altmark und Elb-Havel-Winkel.
Frau Dr. Rosemarie Leineweber erinnert an diesen Brauch, der fast schon in Vergessenheit geraten wäre. Eintritt frei.

Rosemarie Leineweber und Dieter Fettback haben zu diesem Thema 2021 das Buch: “Diese Krone weihten tief betrübte Eltern. Der Totenkronenbrauch und seine Sachzeugen in Altmark und Elb-Havel-Winkel – ein fast vergessenes Gedenken. Mit medizinhistorischen Krankheitszuweisungen von Gerhard Ruff” veröffentlicht.