3. Oktober 2022 Altmärkisches Erntefest – Tag der Deutschen Einheit, 10-17 Uhr

Mit Schlegel, Windfege und Dreschmaschine wird das im Museum angebaute Getreide gedroschen. Bei unserer Mitmachaktion „Vom Korn zum Brot“ können Groß und Klein selbst den Dreschschlegel schwingen; sie dürfen aber auch bei Museumsschmied Manfred Heiser an Esse und Amboss den Hammer zur Hand nehmen oder bei Dorflehrer Klaas die Schulbank drücken. Der Textilkreis Wolmirstedt zeigt, wie Flachs und Wolle gesponnen wurden.

Für musikalischen Schwung sorgen die „Osterburger Blasmusikanten“. Mit traditionellem „Schwein am Spieß“ und anderen Spezialitäten ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Kleine Gäste freuen sich auf das Gastspiel des TdA mit dem Puppenstück „Mach mal Pause, Biber!“

 

 

 

 

Skip to content