25.03.2018 1. Cranach Konzert, 16 Uhr

Thomas Fritzsch ECHO-Klassikpreisträger 2017 spielt Telemann: Zwölf Fantasien für Viola da Gamba –

Es sind nicht in allen Muscheln Perlen, aber man muss sie alle durchsuchen.

Georg Philipp Telemanns 12 Fantasien für Viola da Gamba galten Musikliebhabern über Generationen hinweg als das verschollene Bernstein-Zimmer der solistischen Gambenmusik: Ihre Veröffentlichung im Jahre 1735 war zweifelsfrei belegt, doch schien nicht ein einziges Druckexemplar die Zeiten überdauert zu haben. Die Suche nach dem Verbleib der Gambenfantasien steigerte das Interesse an ihnen in einem Maße, wie es selbst Telemanns gewitzter Verkaufsstrategie zur Ehre gereicht hätte. Der überraschende Fund des vermutlich einzigen erhaltenen Druckexemplares aus dem Telemannischen Verlag durch Thomas Fritzsch darf mit Fug und Recht als musikalische Sensation bezeichnet werden.

Kooperation mit den Altmark Festpielen

28 €/10 € (Unter 18 Ticket)

Karten- und Infotelefon: 03907-77 638 77 oder www.altmarkfestspiele.de