17.05.2017 !!! neuer Termin !!! „Funde im Untergrund“, 19 Uhr

Neue Erkenntnisse archäologischer Ausgrabungen im Stadtgebiet von Salzwedel

+ + Der verantwortliche Archäologe Andreas Neubert berichtet über die letzten Grabungskampagnen im historischen Stadtkern von Salzwedel.

Inzwischen ist es schon eine kleine Tradition am Danneilmuseum, dass im Rahmen eines Abendvortrages über erste Ergebnisse aktueller archäologischer Untersuchungen in Salzwedel berichtet wird. In den letzten 6 Jahren wurden so z.B. Baubegleitende Archäologische Untersuchungen an der Hohen Brücke, in der Schmiedestraße, Rade-, Kram- und Salzstraße der interessierten Öffentlichkeit vorgestellt.

An diesen Abend soll es nun in dem rund einstündigen Beitrag um archäologische Funde und Befunde in der Neutorstraße (Altstadt) sowie der Wollweberstraße (Neustadt) gehen, wo in den Jahren 2015 bzw. 2016 umfangeiche Straßenbauarbeiten stattfanden, welche durch Mitarbeiter des LDA Sachsen-Anhalt begleitet wurden.