03.09.2017, Lebendige Geschichte – Dorfschule, 13-17 Uhr

Der Dorfschullehrer an der TafelZum Abschluss der Sommerferien können große und kleine Besucher bei der augenzwinkernd-preußischen Schulstunde mit Dorfschullehrer Klaas in den Schulalltag vor 100 Jahren eintauchen.

Zum Unterricht gehört neben der Einübung der notwendigen „Schuldisziplin“ auch eine Einführung in die Sütterlinschrift. Am Ende der Schulstunde darf jeder Besucher eigenhändig seinen Namen in Sütterlin in einer Urkunde eintragen, die er als Nachweis des erfolgreichen Schulbesuches mit nach Hause nehmen darf.